3 Gründe warum du für virtuelle Assistenz kein Studium oder Expertenstatus brauchst

person-woman-apple-hotel

Willst du dich als Virtuelle Assistenz selbstständig machen, zauderst aber noch vor dem endgültigen Schritt? Liegt es daran, dass du nicht das Gefühl hast dafür qualifiziert zu sein?

Das war anfangs meine größte Angst und mir werden diese Zweifel immer wieder von anderen berichtet, die VA werden wollen aber sich noch nicht ganz trauen:

  • Ich habe weder Ausbildung noch Studium in auch nur einer Tätigkeit
  • Ich bin kein Experte in den typischen VA-Tätigkeiten
  • Ich weiß nicht was ich anbieten kann, da ich nichts davon so richtig kann

Schauen wir uns doch einmal an, warum du diese Zweifel und Ängste beiseite legen kannst um endlich als VA durchzustarten.

1. Was genau ist eigentlich ein „Experte“?

Einfach ausgedrückt ist ein Experte jemand, der sich in einem bestimmten Gebiet gut auskennt.

Das ist alles. Ehrlich. Du musst dich nicht „mega gut“ auskennen. Du musst dich schon gar nicht „am besten“ auskennen. Vor allem:

Du musst dich nicht einmal besser auskennen als deine Kunden!

Für sie ist allein deine Unterstützung schon viel wert. Denn in der Zeit, die du ihnen abnimmst, können sie mit ihren eigenen Kunden arbeiten und tatsächlich Geld verdienen.

Du nimmst ihnen Arbeit ab, die sie selbst nicht erledigen wollen. Das Einzige was deine Kunden wirklich brauchen, ist deine Zuverlässigkeit in der Verrichtung ihrer Back-Office Tätigkeiten. Mehr erstmal nicht.

pexels-photo-735855

2. Eine Lernkurve gibt es immer

Klar, wenn du dich gut auskennst ist das immer von Vorteil für deine Kunden. Dann ist deine Lernkurve für die Aufgaben kürzer und er muss anfangs deine Arbeit nicht so viel kontrollieren.

Aber jeder Kunde ist anders, und die Zusammenarbeit ist auch von Kunde zu Kunde etwas unterschiedlich. Du wirst dich immer anfangs etwas einarbeiten müssen, beziehungsweise ihr werdet euch immer erst „zusammenfinden“ müssen.

Und der Kunde versteht das normalerweise auch (wenn nicht, ist es wahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass die Zusammenarbeit mit dieser Person generell schwierig werden könnte).

3. Du kannst dich selbst aus- und weiterbilden

Wer will, kann sich heutzutage in fast jedem Feld selbst aus- und weiterbilden. Ob Social Media Marketing, Facebook Advertising, Content Marketing oder Rechnungswesen – für die typischen VA-Tätigkeiten gibt es viele günstige oder gar kostenlose Angebote:

  • YouTube-Tutorials
  • Volkshochschulkurse
  • Kursangebote von Arbeitsamt oder IHK
  • Online-Kurs-Plattformen wie Udemy
  • Workshops auf Konferenzen
  • Coaching

Überlege dir beispielsweise, was du bereits anbieten könntest und absolviere darin einen Refresher-Kurs. Mit ein bisschen Recherche findest du garantiert einen passenden – sowohl für dein Skill-Level als auch für deinen Geldbeutel.

Und wenn du an einer Tätigkeit interessiert bist weil du denkst sie würde dir Spaß machen, nutze auch hier einen Kurs oder Workshop als ersten Schritt!

Best of Pia-11_downsized
Photo von Jay Ngai

Ich persönlich liebe Udemy-Kurse. Bei Udemy gibt es jeden Tag neue Sonderangebote bei denen Kurse, die normalerweise zwischen 50€ und 200€ kosten, nur zwischen 20€ und 40€ liegen.

Aktuelle Udemy-Angebote für Kurse, die angehende VAs interessieren könnten, sind beispielsweise:

Ohne Studium oder Expertenstatus ortsunabhängig Geld verdienen

Virtuelle Assistenz ist und bleibt der beste Einstieg ins Geld verdienen im Internet – vor allem wenn du nicht schon andere digitale Kenntnisse hast, die sich dafür anbieten.

Ich behaupte sogar, virtuelle Assistenz ist so gut als Einstieg, dass du in spätestens 30 Tagen anfangen kannst damit Geld zu verdienen. Ganz seriös und mit Kenntnissen, die du garantiert schon drauf hast.

Genau darüber hab ich ein eBook geschrieben, oder vielmehr ein Kursbuch:

Virtuelle Assistenz: In 30 Tagen Geld verdienen.

Mit virtueller AssistenzDank der Aktionsschritte am Ende von jedem der 30 Kapitel stellst du dich und dein Business zum Ende des Kurses einsatzfähig auf.

1 Einheit pro Tag.
30 Tage lang.
Dann steht dein Online-Business als VA in den Startlöchern.

Also ran an die Erfüllung deiner Lebensträume – aktuell für nur 6,99€ bei Amazon!

 

 

Ich hab’s geschafft – warum nicht auch du?

Pia-26_downsized
Photo von Jay Ngai
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s